C4-Reis - Eine Chance gegen den Hunger trotz Klimawandels? "Just Science"

Mobiles Schülerlabor für Schülerinnen und Schüler des Faches Biologie (für Q1/Q2)

Für weitere Informationen und Anmeldungen, senden Sie bitte eine E-Mail an: zdi@rhein-kreis-neuss.de

Teilnehmerzahl: max. 18

Bitte zu gegebenem Zeitpunkt beachten: reduzierte Gruppengröße, Hygienevorschriften etc. aufgrund von Corona-Regelungen.

Kursbeschreibung

“JUST SCIENCE” eröffnet Schüler+innen die Möglichkeit, Experimente in Hochschulatmosphäre und -qualität durchzuführen, die tagtäglich in Universitätslaboren, in der Rechtsmedizin oder in der industriellen Forschung auf der ganzen Welt gemacht werden. Die Schüler*innen können im molekularbiologischen Schülerlabor im Rechtsrheinischen Technologie- und Gründerzentrum (RTZ) in Köln-Kalk eigenständig experimentieren. Alternativ kann auch der Fachraum der Schule vor Eintreffen der Schüler*innen in ein molekularbiologisches Labor verwandelt werden.

Das C4-Reis-Projekt wurde ins Leben gerufen, um trotz der drohenden Lebensmittelverknappung als Folge
des Klimawandels die Versorgung der Weltbevölkerung mit Nahrungsmitteln zu sichern. Dies ist das
Rahmenthema des Experimentes. Die verwendeten Techniken umfassen den Aufschluss von Samen von C4-
Pflanzen, die Extraktion der DNA, PCR auf den Promotorbereichen der PEP-Carboxylase und die Analyse der
PCR-Produkte mittels Gelelektrophorese.
Die Theorie des Experimentes verbindet die Themengebiete Ökologie, Genetik und Evolution. Es ist günstig,
wenn Genetik und Photosynthese im Unterricht schon behandelt wurden, da die Theorie zum Versuch recht
komplex ist.

Die Experimente werden durch entsprechende Theoriebausteine unterstützt.

Natürlich beschränkt sich der Kurs nicht nur auf die Durchführung der Experimente, die biologischen Inhalte und Techniken werden alle sehr genau besprochen. Idealerweise haben die Lehrer die Grundlagen schon im Unterricht behandelt, dann haben die Schüler die beste Voraussetzung, in dem Kurs alles zu begreifen und sich dauerhaft einzuprägen. Die Dozentinnen leiten die Schüler entsprechend ihres Wissenstandes an und fordern sie, die Inhalte selbst zu erarbeiten. Die vielfältigen Anwendungsgebiete der durchgeführten Techniken werden ausführlich mit den Schülern erörtert und auch ethische Konsequenzen werden angesprochen.

Weitere Experimente und Angebote des Schülerlabors “JUST SCIENCE” für Unter-, Mittel- und Oberstufe finden Sie auf der Internetseite www.just-science.de.

Allgemeine Informationen

Unterrichtsfach: Biologie/Genetik

Relevante MINT-Berufe:
Die Maßnahme dient der Orientierung von Schülerinnen und Schülern, die sich auf einen naturwissenschaftlich orientierten Ausbildungsplatz bewerben möchten, z.B. Biologisch-Technische/r Assistent/in (BTA), Biolaborant/in oder Medizinisch-Technische/r Assistent/in (MTA), bzw. die sich für ein Studium der Biologie, Chemie, Biochemie oder ähnliche naturwissenschaftliche Studiengänge interessieren.

Termine: nach Vereinbarung

Gesamtdauer je Kursmodul

Durchführungsort:
Labor im RTZ Köln GmbH, Gottfried-Hagen-Str. 60, 51105 Köln oder an einer weiterführenden Schule im Rhein-Kreis Neuss

Dozenteninfo:
Die beiden durchführenden Dozentinnen eine promovierte Biologin und eine promovierte Agarwissenschaftlerin und haben lange in der biologischen Grundlagenforschung gearbeitet. Sie kennen daher die Arbeitsabläufe eines Laboralltages genau und haben darüber hinaus langjährige Erfahrung in der Betreuung von Schülerkursen.

Kursbuchung: Bitte senden Sie uns eine E-Mail an: zdi@rhein-kreis-neuss.de. Wir setzen uns im Anschluss mit Ihnen in Verbindung.

    Kursauswahl (Pflichtfeld)

    Startdatum / Termin (Pflichtfeld)

    Schule (Pflichtfeld)

    Strasse (Pflichtfeld)

    PLZ (Pflichtfeld)

    Ort (Pflichtfeld)

    Anzahl der Schüler (Pflichtfeld)

    Klasse (Pflichtfeld)

    Unterrichtsfach (Pflichtfeld)

    Anrede (Pflichtfeld)

    Ihr Name (Pflichtfeld)

    Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

    Telefon

    Ihre Nachricht

    MINT-Macher

    Gefällt mir

    Für weitere Meldungen, Bilder und Videos rund um zdi besuchen Sie uns bitte auf unseren Social-Media-Kanälen!